Schweizer Gefahrguttag

Der Schweizer Gefahrguttag wird vom VAG, Verband der Schweizerischen Ausbildungsveranstalter für Gefahrgutbeauftragte, organisiert.

Die Veranstaltung vereint jährlich rund 250 Personen, Gefahrgutbeauftragte und Gefahrgutverantwortliche aus der Industrie, Behörden und Institutionen zu Referaten um aktuellste Themen aus der Praxis und dem Gefahrgutrecht. Die Fachausstellung und die Pausen bieten Raum für den Fachausausch.

Kategorie
Gefahrgut
SGAS Anerkannte Kurse
Zielgruppen
  • Gefahrgutbeauftragte GGB
  • Speditions-, Logistik- und Transport-Verantwortliche
  • Qualitätssicherungsverantwortliche
  • Hersteller, Abgeber oder Verwender von Chemikalien
  • Sicherheitsbeauftragte SIBE
  • Entsorgungsunternehmen
  • Behördenvertreter
Nutzen

Aktuelle Themen und Fragestellungen aus dem nationalen und internationalen Gefahrgutrecht werden diskutiert. Sie können sich direkt bei den Experten informieren und Ihre Kontakte in der Gefahrgutbranche pflegen.

Die Veranstaltung ist SGAS (2 FBE) anerkannt.

Kursnummer
6000-21
Datum und Uhrzeit
Freitag, 17. September 2021 | 09:00-16:00
Standort
Verkehrshaus Luzern
6006 Luzern
Preis
CHF 650.00
Veranstalter
VAG Schweiz

Verband der Schweizerischen Ausbildungsveranstalter für Gefahrgutbeauftragte

Beschreibung

Der Schweizer Gefahrguttag in Luzern gehört europaweit zu den wichtigsten Veranstaltungen im Gefahrgutbereich. Hier können Sie in angenehmer Atmosphäre die Gefahrgut-Aktualitäten als erstklassigen Event erleben.

Experten aus Behörden, Verbänden und Betrieben stellen Gesetzesänderungen, aktuelle technische Möglichkeiten und Trends vor.

Die Themen, Zusammenfassungen und Impressionen der letzten Jahre können Sie auf www.vag-schweiz.ch einsehen.

Die Ausschreibung mit dem Tagungsprogramm erscheint jeweils Ende Juni. 

Jetzt anmelden Es hat noch genügend Plätze