Chemikalien-Ansprechperson - Grundkurs

Jeder Betrieb, der mit gefährlichen Stoffen und Zubereitungen umgeht, benötigt eine Chemikalien-Ansprechperson (Art. 25 Abs.2, ChemG). Setzen Sie Ihre neuen Aufgaben als Ansprechperson sicher, gesetzeskonform und effizient in die Praxis um.

Kategorie
Chemikalien
SGAS Anerkannte Kurse
Zielgruppen
  • Sicherheitsbeauftragte SIBE
  • Gefahrgutbeauftragte GGB
  • Behördenvertreter
  • Hersteller, Abgeber oder Verwender von Chemikalien
Nutzen

Sie erhalten einen Überblick zu den aktuell geltenden Gesetzesgrundlagen im Chemikalienrecht, den Verantwortlichkeiten beim Umgang mit Chemikalien und lernen die Pflichten der Chemikalien-Ansprechperson kennen.

Der Workshop ist SGAS (2 FBE) anerkannt.

Dieser Kurs ist für zukünftige Chemikalien-Ansprechpersonen, welche über wenig Grundwissen im Chemikalienrecht verfügen, nicht mehr sattelfest sind oder noch keine Erfahrung mit GHS (Global Harmonized System) haben.

Personen mit vertieftem Grundwissen, können sich für den Workshop "Chemikalien-Ansprechperson (Kurs für Fortgeschrittene)" anmelden.

Kursnummer
1601-22
Datum und Uhrzeit
Mittwoch, 16. März 2022 | 08:30-17:00
Standort
EcoServe International AG
Pulverhausweg 13 (5. Stock ATTIKA) 5033 Buchs AG
Preis
CHF 580.00
Veranstalter
EcoServe
Beschreibung
Repetition allgemeine Grundlagen
  • Chemische Stoffe und Zubereitungen
  • Gefährliche Eigenschaften und Klassifizierung
  • Sicherheitsdatenblatt
Gesetzliche Grundlagen
  • Schweizer Chemikalienrecht
  • Chemikaliengesetz in der EU, Global Harmonized System (GHS)
  • Verordnung des EDI über die Chemikalien-Ansprechperson vom 28. Juni 2005
Aufgaben der Ansprechperson
  • Anforderungen an die Ansprechperson
  • Mitteilungspflicht
  • Form und Inhalt der Mitteilung der Ansprechperson
  • Auswirkungen des ChemRecht auf die Betriebe
Fachbewilligungen
  • Weitere Verantwortlichkeiten
  • Vollzug
Organisation
  • Aufgaben von Bund und Kantonen
Praktische Beispiele und Übungen
Jetzt anmelden Es hat noch genügend Plätze