Umsetzung der Gefahrgutvorschriften in der Praxis

Setzen Sie die Vorschriften beim Versand gefährlicher Güter effizient und sicher in die Praxis um. In diesem Workshop lernen Sie Gefahrgutklassierungen zu überprüfen, die richtigen Verpackungen auszuwählen, Fahrzeuge und Versandstücke korrekt zu kennzeichnen und vieles mehr.

Kategorie
Gefahrgut
CZV Anerkannte Kurse
SGAS Anerkannte Kurse
Zielgruppen
  • Chauffeure
  • Gefahrgutbeauftragte GGB
  • Disponenten und Lagerverantwortliche
  • Speditions-, Logistik- und Transport-Verantwortliche
  • Entsorgungsunternehmen
Nutzen

Mit konkreten Beispielen erarbeiten Sie Lösungen und lernen Ihre Pflichten wirkungsvoll umzusetzen.

Ihre spezifischen Fragen sind willkommen und werden beantwortet.

Der Workshop ist CZV (1 Tag) und SGAS (2 FBE) anerkannt.

Kursnummer
701-22
Datum und Uhrzeit
Mittwoch, 18. Mai 2022 | 08:30-17:00
Standort
EcoServe International AG
Pulverhausweg 13 (5. Stock ATTIKA) 5033 Buchs AG
Preis
CHF 580.00
Veranstalter
EcoServe
Beschreibung
Repetition und Vertiefung
  • Regelungen aus ADR, SDR und GGBV
  • Neuerungen Gefahrgutrecht
Gefahrgut-Klassifizierung und -Kennzeichnung
  • Klassifizieren von Gefahrgütern und vorhandene Einstufungen mit einfachen Mitteln überprüfen
  • Umsetzten von Kennzeichnung und Bezettelung
Verpacken, Verladen, Versenden
  • Welche Anforderungen müssen Gefahrgutverpackungen erfüllen?
  • Richtige Verpackungen für Gefahrgüter auswählen
  • Vorschriften beim Verpacken, Verladen und Versenden umsetzen
Freistellungen bei der Beförderung
  • Ermittlung der möglichen Freistellungen und Sondervorschriften für die Beförderung
  • Welche Vorschriften sind zu beachten?
Jetzt anmelden Es hat noch genügend Plätze